Globetrottel’s Bericht – Samstag, 6. July 2019 – nach Campo Moro

Wetter: SONNE

Programm des Tages: WeiterGeht’s

Hatten eine schöne kühle und ruhige Nacht, wir waren recht weit von der kleinen Straße entfernt, der Durchgangsverkehr nimmt die noch weiter entfernt verlaufende SS38.
Am Morgen parken ein paar Hundehalter nehmen uns, die scheinen sich nicht an dem Anblick vom Womo zu stören.

Nach dem Frühstück im Womo machen wir uns auf die Suche für ein lauschiges Plätzchen für das restliche Wochenende. Unterwegs noch schnell ein paar Kleinigkeiten eingekauft, schrauben wir uns hinter Sandrio hinauf in die kühle Berge zu den Stauseen Lago Campo Moro und Lago di Alpe Gera.
Kühl ist es ja, aber am frühen Abend gibt es ein kleines Gewitter mit ein wenig Regen, es wird noch kühler, den Grillabend haben wir uns dann abgeschminkt.

image

Ü Platz auf 2010 Höhenmeter

Ich hin hier: N 46° 18.546′ E 009° 56.493′ // 2.015 m
Ü-Platz: Campo Moro, Parkplatz

Sehr gut         
Gut                  
Befriedigend ➖ ✔
Ausreichend 
Mangelhaft   
Ungenügend

Werbeanzeigen
Kategorien: 2019-07 Juli, Italien | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: