Globetrottel’s Bericht – Sonntag, fünfter fünfter 2019 – nach Epidauros

Wetter: Sonne

Programm des Tages: weiterFahrt

Um euch etwas zu verwöhnen, haben wir ja gestern die überfälligen Berichte am Nachmittag geblogt, nun die Zusammenfassung vom Rest des Tages: Nieselregen, Gewitter und starke Regenschauern, keine Aktivitäten vor der Womotür, kein abendlicher Spaziergang zu einem gemütlichen Restaurant. 😠

image

Der Start heute am Sonntag erfolgte etwas später wie geplant, hatten ein wenig zu lange geschlafen. 😴

image

Die Wolken verhüllten die Sonne, trotzdem waren es 21°C, wegen dem Regen gestern hatten wir eine recht hohe Luftfeuchtigkeit. Bis zur Straße nach Sparti (Sparta) sind es nur wenige hundert Meter, von dort geht es dann kontinuierlich den Berg hinauf.

image

Bei sehr spärlichem Verkehr schrauben wir uns Kurve um Kurve in die Wolken hinein, Nebelfetzen zerren am Womo.

image

Wir überholen einige mutige Biker, später kommt uns eine große Horde sogar entgegen, mitten im Nirgendwo. Bei 16°C in dem vielen schattenspendenden Bergschatten werden sie sich bestimmt von dem langen Aufstieg wieder was abkühlen.

image

image

Irritiert bemerken wir einen Leistungverlust, so steil ist die Auffahrt doch nicht, der Motor scheint irgendwie müde zu sein. Später im flacheren Hügelland bestätigt sich unser Eindruck, da muß mal eine Werkstatt den Motor durchchecken! 🔧🔨🔩

image

Kurz vor dem Mittag sichten wir eine lange Brunnenwand, das Quellwasser fließt dort Hektoliterweise aus den drei Steinmündern, da wird unser Trinkwasser radikal erneuert.

image

Nur ein paar Meter weiter können wir recht gerade für die Mittagspause einparken.

image

Beim Überqueren des letzten Passes vor Nafplio sehen dort im Hafen ein riesiges Kreuzfahrschiff am Kai liegen, da wird bestimmt viel los sein und wir sind recht froh, dass wir uns für die Nacht schon einen ruhigen Platz bei Epidaurus  ausgesucht haben.

image

der gr helle Fleck ist das große Kreuzfahrschiff

Dort parken wir so, dass der Wind schön durch’s Womo pfeift, sind es doch noch 27°C geworden.

image

Blick auf die massive Burg von Argos

Ü-Platz: Epidauros (Camping verboten)

Sehr gut        
Gut                 
Befriedigend 
Ausreichend   ✔
Mangelhaft    
Ungenügend   

ℹ 💡 

Werbeanzeigen
Kategorien: 2019-05 Mai, Griechenland, Peloponnes | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: