Globetrottel’s Bericht – Samstag, 16.03.2019 – in Kalamata

Wetter: Sonne

Programm des Tages: Wochenmarkt

Ruhige Nacht, ein paar Straßenhunde waren zunächst etwas irritiert und verbellten uns, rochen sie den Braten?
Im Topf schmorten gemächlich ein paar Fleischstücke mit viel Zwiebeln und reichlich Knoblauch und dem letzten Rest von der türkischen Piripiri-Soße, also nichts für arme Hunde.

Heute Morgen ist es total windstill und, obwohl das Heck des Womos nach Osten ausgerichtet ist, schon recht warm am Vormittag im Womo geworden.

Wie gehabt laufen wir rasch die 400 Meter zum Wochenmarkt und verschaffen uns einen Überblick über das Sortiment. Der Salat ist immer noch recht mickrig (3 kleine für 1 €), der Preis für Blumenkohl und Salatgruken sind gefallen, Möhren nicht mehr im Angebot, wilder Spargel wird feilgeboten und Erdbeeren gibt es die kleine Schale für 1,50 €.

Der Einkauf wird wieder im Womo deponiert und wir laufen weiter in die Stadt. Überall, wo es windgeschützt ist, ist es gleich herrlich warm.

image

Zum Mittagessen kehren wir in unsere Taverne ein, mittlerweile kennt man uns. 🙂 Der Blick in die Kochtöpfe dauert wieder einen Moment, die Auswahl variiert ja immer ein wenig und bis wir errätselt haben, was da alles zur Auswahl steht, dauert es ein wenig und wir lassen andere Gäste gerne vorrücken.
Heute haben wir endlich daran gedach,t euch ein Foto zu knipsen, guten Appetit!  😆

image

unscheinbar, aber das Essen ist lecker ! 😋

Nach dem leckeren Essen laufen wir zur Verdauung noch runter bis zum Hafen, im großen China Geschäft (Jumbo) erstehen wir noch ein paar Utensilien, Feuerzeuggas für unseren „Flammenwerfer“, damit unsere Pfannenpizzen etwas Oberhitze abbekommen.

image

Zugang zum Park, für Womos erlaubt ❓ 😄

image

die Wagons im Eisenbahnpark haben blaue Farbe bekommen, sonst alles unverändert

Der Rückweg bis zum Womo zieht sich dann wie Gummi, es ist noch richtig warm geworden und auf unserem Rückweg sind mittlerweile fast alle Geschäfte geschlossen, die noch geöffneten haben wir fast alle schon von innen beäugt.

image

die Kirche hat auch frische blaue Farbe bekommen 😉

Füße hochgelegt und den eigenen Filterkaffee geniessen, für mehr haben wir keine Energie mehr.

image

Ü-Platz: Kalamata

Werbeanzeigen
Kategorien: 2019-03 März, Griechenland, Peloponnes | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: