Globetrottel’s Bericht – Mittwoch, 06.02.2019 – nach Vromoneri

Wetter: Sonne

Programm des Tages: WeiterFahrt

Es hat kräftig geregnet gestern Abend, in der Nacht ist es aber trocken geblieben, trotzdem hat es am frühen Morgen etwas durch das Dach getröpfelt, da müssen wir unbedingt noch einmal nachbessern.

Am Vormittag beobachten wir die meterhohen Wellen, hören das laute Donnern, ein interessantes Spiel der Natur, jetzt können wir erfassen, warum der Sandstrand der Felsenbucht abgetragen wurde.

image

image

image

image

image

image

Bei der WeiterFahrt sehen wir rechts und links des Weges immer wieder die Felder unter Wasser stehen, auf der Straße zahlreiche Ablagerungen, wo das Wasser übergelaufen ist.
Die Stellplatzsuche dauert heute ein bißchen, Plätze gibt es genug! Aber im Schlamm, im Schatten oder im Wind möchten wir nicht stehen. Ein schönes Plätzchen, was ideal gewesen wäre, war direkt am steinigfelsigen Strand, da war es uns dann zu laut, das Meer ist immer noch laut am Toben, obwohl kein Wind geht.

Aber wir finden unser ideales Plätzchen, etwas oberhalb vom Strand, direkt vor einer windschützenden Hecke mit Meeresblick.

image

Ein Rundgang vor dem Kaffee ergibt, dass es eine kleine Ferienhaussiedlung ist, am Strand sogar noch ein funktionierender Wasserhahn, ansonsten hat der Sturm der letzten Tage hier arg gewütet. 😩

image

Ich hin hier: N 37° 01.002′ E 021° 37.206′
Ü-Platz: Vromoneri

Sehr gut          
Gut                   
Befriedigend 
Ausreichend  ✔
Mangelhaft    
Ungenügend   

  🚰  am Strand 

Werbeanzeigen
Kategorien: 2019-02 Februar, Griechenland, Peloponnes | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: