Den 18. September 2018, Dienstag – Globetrottel’s Blog – in Istanbul

Wetter: Sonne, etwas bewölkt

Programm des Tages: mehr von Istanbul erkunden 😎

Zunächst geht es mit der modernen,
sehr sauberen Metro klimatisiert
durch halb Istanbul,
um einen Werkstatttermin abzumachen.

image

Wo bitteschön ist hier eine Werkstatt? 😕

image

Die Spürnase hilft uns auch nicht weiter, der kann halt nur türkische 🙂

image

Hey, bald Geschafft! Wir sind schon fast am Ziel ! 🙂

Ein Mitarbeiter spricht perfekt englisch
und so ist alles rasch geklärt.

image

" Unsere " Werkstatt! Die Adresse gibt es in der Kurz Info Istanbul

Es gibt hier im Autoviertel
einige kleine Lokantas,
da möchten wir etwas zu uns nehmen
bevor es wieder in die City geht.
2 mal überbackene Kartoffeln mit Gehacktes,
vier Tee = 20 TL;
das macht keine drei Euros,
lecker ist es sowieso!

image

Ein neues Viertel haben wir
auf dem Programm,
das Viertel ist natürlich schon älter,
nur neu für uns.
Wie meist üblich im Orient
ist alles wie in alten Zeiten geordnet.
so findet sich ein Geschäft mit Messern.
Nein, im ganzen Straßenzug
Messerladen um Messerladen.
Dann kommen die Waagen,
von der Apothekerwaage bis zur
500 kg Waage ist alles dabei,
mechanisch oder elektronisch.
Alte Militärausrüstung und die fiesen Dinger,
die hinten Bum machen und vorne
eine Kugel raus kommt. 👿

image

Gesehen haben wir noch sooo viel mehr,
machen aber Schluss mit der Aufzählung,
wird bestimmt für euch langweilig.

Pause für die Füße.
In der kleinen handwerklichen Bäckerei
gibt es nur zwei Tische,
aber auch einen Teespender,
2 mal Tee, zwei Teilchen = 6 TL.

image

Dann haben wir nicht auf den Weg geachtet
und sind ungeplant wieder am großen Basar,
einmal quer durch machen wir uns Mut,
aber das Gedränge da drin,
unvorstellbar!
(Sind da überhaupt noch Menschen
im fernen Osten?)

image

Von vielen Sachen haben wir
den Preis im Kopf,
ein kleines Gebetskettchen
kostet hier gleich 4 × soviel
wie nur 200 m vor dem Basar.

image

Gegen 18 Uhr streikt Dagmar,
für heute genug von Istanbul.
Wie wäre es mit einem leckeren Hähnchen
gemütlich im Reisemobil, fragt sie!  😦
Wir haben doch gestern Abend
beim Metzger die frisch
gegrillten Hähnchen gesehen,
meint sie überzeugend. 😉
Zum Hähnchen zwei Sesamkringel = 3TL
und zwei eiskalte Efes = je 8,75 TL,
dann geht es zum Metzger,
ein Hähnchen frisch vom Grill
= ganze 9,00 TL.

image

Ich bin hier: N 41° 00.025′ E 028° 56.727′
Ü-Platz: Istanbul, Yenikapi Piknik Alani, Parkplatz

Werbeanzeigen
Kategorien: 2018-09 September, Türkei | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: